cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home

 

nuedlingen1866.jpg

Jahr: um 1867
Bemerkung:
ArtikelNr. 09187
Besucher 14

 

E-Mail

 
Handschr. Texte 1866: Überfall bei Homburg am Main, Schlacht bei Kissingen. Bayerischer Offizier

Johann Stritzl, geb. 5.6.1818 in München, gefallen am 1.9.1870 in Bazeilles. Konvolut von handschr. Texten des Stritzl zum Krieg von 1866. Die Dokumente waren an Papierbögen montiert gewesen und haben vom Ablösen Fehlstellen.

- „Beschreibung des Überfalls bei Homburg am Main, den 24ten July Nachts ½ 10 Uhr“. am 24. Juli 1866“ (Ein Blatt, 4°, nur eine Handskizze, Läsur von Klebstoff).
- „Beschreibung des Gefechts bei Nüdlingen am 10ten July 1866, respective Theilnahme der 10ten Kompagnie des Königlichen Infanterie-Leib-Regimentes an demselben, mit 3 Croquis“ (4°, 20 handschr. Seiten Text und Zeichnungen 2 und 3).
- Abschrift: „Anweisung an das Inf.-Leib Regiment Gefechtshandlungen betreffend, 22. Juni 1866“ (ein Blatt, 4°, Läsur von Klebstoff). Es geht indes um Truppenbewegungen.
- Brief des Oberleutnant Wilhelm Graf von Taufkirchen der 10. Komp. IR 2 an seinen Kompanie Chef Stritzl, Münnerstadt, 26.7.1866 (3 aneinandergebundene Blatt, 8°, Blatt 1 mit Läsur von Klebstoff). Es geht um kriegerische Ereignisse.
- „1866“ (handschr. Text von 6 Seiten zu den kriegerischen Ereignissen des Jahres, Läsuren, wohl nur ein Teil des ganzen Textes).

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS