cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Drucke > Drucke 1500-1600

 

grisoni.jpg

Jahr: 1580
Bemerkung:
ArtikelNr. 08876
Besucher 68

 

E-Mail

 
Pferdedressur, Turnier: 7 Holzschnitte 1580 aus Grisone, Hippokomike

7 Illustrationen nach Holzschnitten, entnommen einem Buche von 1580. Blattgröße je ca. 20x31cm, Läsuren, Falzen, Flecken, teils vom Buchbinder restauriert, je auf Bildseite mit Bleistift datiert, sonst gut. Gezeigt sind 6x Reiter und Reitübungen; verso sind die Blätter paginiert und mit Text versehen.

Das Buch des Federico Grisone, dem die Abbildungen entstammen nennt sich: HIPPOKOMIKĒ. Künstlicher Bericht Vnd allerzierlichste beschrey=bung des Edlen/ Vhesten/ vnnd Hochberuembten Ehrn Friderici Grisonis ... Wie die Streitbarn Pferdt ... zum Ernst vnd Ritterlicher Kurtzweil/ geschickt vnd volkommen zumachen. Erschienen ist es 1580 in Augsburg bei Georg Willer d.Ä.

- 2 Ritter im Harnisch mit Lanzen. Verso steht: „Das fünfft Kampfstuck mit dem langen Spies. Dem vorigen ist fast gleich, wann man auff dich Reidt mit dem langen Spies, so nimb abermals den deinen auff die Achssel ...“ (Blatt unten auf anderes Blatt montiert, Fehlstellen im Original).
- S. 62, verso u.a. “Das zwölfft Capitel. Wie im Thumlen auff die drey zeit der Reutter sich halten / und dem Roß mit allerley leichtfirungen des leibs und andren hülffen geschicklich helffen soll. ...“
- S. 110. „ .... Das vierzehent Capitel. Wie man sein Pferdt im Reedopiren schlahen lehren und aus den Ringen abschaiden solle. ...“
- S.112. (wenig Textverlust durch knappes Bescheiden).
- S. 166. .... „Das fünffte Buch .... Alsdann schaid dich nicht auf dem stapff des andren Rings und trabe auch dreymal herumb un ker alsdann wider in den ersten ring un reits abermal wie vor. .....“
- S. 220. „... Zwifache und Trifache Ring. Wann man ein Roß auff diese weiß Reitten will ( es sey mit Traben oder Hassiren, das ist im Galopo, soll man auff volgenden bericht acht haben. ....“
- S. 224. „.... Repellon ....“

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS