cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Kunst

 

felix-v-reck.jpg

Jahr: um 1918
Bemerkung:
ArtikelNr. 08815
Besucher 133

 

E-Mail

 
Georg Tronnier, Kowno 1918: Ölgemälde Felix von Reck in KuK-Uniform, Feldflieger-Abteilung 4

Ölgemälde à ca. 48x60cm, auf Keilrahmen, Läsuren, Flecken, Risse, sonst gut. Nicht signiert oder datiert. Das Gemälde ist nicht fertiggestellt. Entweder war es nur eine Vorstudie, oder (was wahrscheinlicher erscheint) es wurde ob Beschädigung neu angefertigt. Der Maler Georg Tronnier (1873-1962) soll 1917 aus dem Ersten Weltkrieg nach Hannover zurückgekehrt sein, was die Datierung des (unten gezeigten) signierten Gemäldes jedoch unwahrscheinlich macht.

Im Bestand der Familie hat sich ein ähnliches Portrait erhalten, das hier nur als Photo zu Dokumentationszwecken gezeigt wird (und sich NICHT im Eigentum des Antiquars befindet).
.
Das Bild ist betitelt "Felix Freiherr v Reck, Kowno Russland 1918" und signiert "Georg Tronnier".

Felix von Reck (1881-1929) stammte aus Wertheim und arbeitete später als Jurist in Donaueschingen. Im Ersten Weltkrieg diente er u.a. in der Feldflieger-Abteilung 4 (FFA 4), wohl als Flieger. 1918 stand er wohl im Rang eines Hauptmanns. Sein Koffer ist bei cassiodor.com ebenso vorhanden und unten zu sehen. Die Beschriftung lautet: "Obltn. v.Reck, Feld Flieger Abtl.4". Die (württembergische) FFA 4 wurde 1914 aufgestellt und am 11.1.1917 in FA 4 umbenannt. Der Koffer muss also zwischen 1914 und 1916 beschriftet worden sein.
.


Photos des von Reck unten. Auf dem (vom einem Photographen aus Karlsruhe aufgenommenen) Kinderdoppelportrait steht verso "Felix, August", ein ähnliches (und nicht gezeigtes) Doppelportrait mit Frau ist auf 1915 datiert.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS