cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Deutschland 1933-1945 > Dokumente

 

ausweis-hitlerprozess.jpg

Jahr: 1924
Bemerkung:
ArtikelNr. 08799
Besucher 111

 

E-Mail

 
Ausweis zum Passieren der Absperrung, Prozess gegen Hitler und Genossen 1924
Ausweis Nr. 52. Nicht übertragbar! Die Inhaberin dieses .... Frau Rosa Woth.., Beruf Architektensgattin, geb. 18. März 1888 zu München ist berechtigt, während des Prozesses gegen Hitler und Genossen die für den Prozeß nicht in Frage kommenden Räum.... äudes zu betreten und die Absperrungen zu passieren. [München, den] 18. März 1924, Polizeidirektion ...“ Ein Blatt, ca. 16x10cm, Falzen, Fehlstellen, sonst gut.
Der Prozeß fand im Gebäude der (im Zweiten Weltkrieg zerstörten) Kriegsschule in der Blutenburgstraße in München-Neuhausen statt. Rosas Eltern wohnten in ebenjenem Gebäude, weshalb ihr wohl der Ausweis ausgestellt wurde. Das Stück dürfte sich im Familiennachlass erhalten haben, da Rosa am Gültigkeitstag Geburtstag hatte.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS