cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Militaria > 1939-1945 > Flugblatt

 

flugblatt-1940-sitzkrieg.jpg

Jahr: 1939-40
Bemerkung:
ArtikelNr. 08725
Besucher 82

 

E-Mail

 
Britisches Flugblatt 1939 oder 1940. British Airborne Leaflet: Es ist Krieg, kein Nürnberger Parteitag

Flugblatt à ca. 21x13cm, beidseitig bedruckt. Etwas berieben, sonst gut. Ohne Urheberhinweis. Wer das Stück drucken ließ bleibt unklar, doch dürfte es sich um ein im Winter 1939/1940 gedrucktes britisches Flugblatt handeln.

Im Text heißt es: „Es ist Krieg – kein Nürnberger Parteitag! Wollt Ihr als Soldaten lieber von Generälen oder von Parteibonzen … geführt werden? Möchtet Ihr vielleicht die Herren Goebels, Himmler und v. Ribbentrop im Generalstab haben? Das ist doch lachhaft! Aber darauf läuft es hinaus, wenn die NSDAP versucht, den Krieg auf eigene Faust zu führen. …. Aber die Partei bracht die Lorbeeren eines durchschlagenden Soforterfolges, um ihre eigene Position zu halten; - deshalb sollen eine Million deutscher Soldaten beim vergeblichen Sturm auf die Maginot-Linie krepieren! Eine feine Regierung habt Ihr! Für parteipolitische Interessen, und gegen den Rat erfahrener Generäle, sollt Ihr in den sicheren Tod geschickt werden! Die Partei sagt: ‚Angreifen‘. …. v. Brauchitsch erklärt: ‚Ich bin nicht gewillt. 1000000 Mann zu opfern. V. Blomberg: An die Luft gesetzt. V. Fritsch: ‚gefallen‘. Jetzt wundert Euch nicht, wenn was passiert mit v. Brauchitsch! … Aber General v. Brauchitsch ist Soldat. Er weiß was die Maginot Linie bedeutet. Er kennt die Stärke der französischen und englischen Armeen, die zur Verteidigung bereitstehen. …“

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS