cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Handgeschriebene Buecher > Wirtschaft

 

posteinlieferungsbuch.jpg

Jahr: 1923-1929
Bemerkung:
ArtikelNr. 08378
Besucher 270

 

E-Mail

 
Posteinlieferungsbuch wohl eines Münchner Briefmarkenhändlers, 1923-1929

Posteinlieferungsbuch für Wert- und Einschreibsendungen, Postanweisungen, Zahlkarten und Nachnahmen. Ohne Verlagshinweis, 8°, ca. 160 Seiten, kartoniert, 53 beschriebene Doppelseiten (von gesamt 79), berieben, fleckig, sonst gut. Das Buch wurde 1922 produziert wohl von der oder für die „Schlüssel-Bleistift-Fabrik J.J. Rehbach, Regensburg“.

Der gestempelte Name des ehemaligen buchführenden Absenders vorne auf Einband ist großteils ausgeschabt („lesbar noch: „...n Putz ... ... H ... urg [Anton? Florian? Putz Hersberg? Hersburg?] ....“ Putz war in München ansässig, die Sendungensnachweise wurden zumeist abgestempelt im Postamt München 11. Verzeichnet sind 312 Sendungen, die vom 27.1.1923 zum 29.12.1929 verschickt wurden. Dazu kommen noch 3 Sendungen vom 4.2.1931.
Die Empfänger variieren eher wenig im Laufe der Jahre. Sie sind zumeist nicht in Deutschland beheimatet. Oft wird anfangs an eine Zeitschrift (Prager Presse), manchmal an einen US-amerikanischen Philatelie-Händler verschickt. Ab 1925 (Doppelseite 40) mehren sich indes Zeitschriften und Institutionen als Empfänger.

Vielleicht handelt es sich um das Posteinlieferungsbuch eines Briefmarkenhändlers aus München, der einige Stammkunden oder Zwischenhändler mit Ware versorgte, vielleicht war der Urheber Autor oder Übersetzer.

Die Briefe gingen u.a. an: Ernst Marré in Leipzig (Nr. 1) / Chicago International Philatelist (2), Stewart-Hunter in Waterville, Kerry in Irland / Otto Strohschneider in Pilsen (6) / Philatelistische Nachrichten in Wien / Alfred Schoch in Chicago / Berlekovich in Apatin / Bodenheimer in Kehl / Eglseer in Prag / Griseti in Valetta – Malta / Prager Presse / Hebeisen in Bern / Saalberg in Prien / Neuburg in Windhoeck / Stange in Tharandt / Volkszeitung in Innsbruck / Vanderhoof in Denver / Weigert in Danzig / Volksverband der Bücherfreunde Wegweiser Verlag in Leipzig / Norddeutsche Blätter in Hamburg / Walter Fuchs GmbH in Pössneck / Redaktion „Der Berg“ in München / Baltische Presse in Riga / Frolick in Klagenfurt / Ill. Zeitung f. Philatelie in Berlin / Darmstädtische Nationalbank Filiale München / Eisenbahndirektion Zagreb.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS