cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Bavarica > Gauting > Dokumente

 

fdp-gauting-1966.jpg

Jahr: 1966
Bemerkung:
ArtikelNr. 08204
Besucher 287

 

E-Mail

 
FDP und Parteifreie, Gauting. Gemeinsame Liste zur Gemeinderatswahl 1966

Aufklappbarer Folder, 4°, 4 Seiten, s-w-Abb., etwas fleckig und falzig, sonst gut.

Der Druck wurde anlässlich der Gemeinderats- und Kreistagswahl am 13.3.1966 ausgegeben. Die Männer (Frauen finden sich auf dem Zettel nicht) der Liste 3 kandidieren unter einem Motto, das heute zwar anders formuliert aber inhaltlich identisch auf Parteiprogrammen zu Gautinger Gemeinderatswahlen steht: „Die Lösung der großen Probleme unserer Gemeinde – Wohnungsbau, Schulbau, Straßen- und Verkehrsplanung, Altenfürsorge - bei sparsamster Haushaltsführung haben sich unsere Männer als Pflichtaufgabe gestellt.“

Mit Bild vorgestellt sind vorne Mitglieder bekannter Gautinger Familien, so Georg Dietl, Josef Cischek, Josef Grill. Die „Nr. 4“, Hans Schmid betrieb in der Zugspitzstraße 8 ein Eisenwarengeschäft, das in den 1970er-Jahren als „Eisen-Schmid“ firmierte. Des Weiteren sind ua genannt: Oberarzt Hans Hassler, Architekt Jakob Haider, Geschäftsinhaber Rudolf Wander, Steuerberater Artur Bayer, Bauunternehmer Erich Feyerabend, Schreinermeister Hermann Leistner, Textil-Geschäftsinhaber Gustav Kuhn (Bahnhofstr. 15). Interessant ist, dass jeweils angegeben ist, seit wann die Männer in Gauting lebten.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS