cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Militaria > 1914-1918 > Postkarten

 

bremerlazarettzug.jpg

Jahr: 1914-1915
Bemerkung:
ArtikelNr. 08126
Besucher 504

 

E-Mail

 
Bremer Lazarett Zug, Oldenburger Dragoner Regiment Nr. 19, Konvolut AK 1914-1915

Konvolut von Ansichtskarten aus einem Nachlass. 4 Textpostkarten, eine s-w-Ansichtskarte, je ca. 9x14cm, falzig, fleckig, sonst gut. Der s-w-Druck zeigt: „Das verwüstete Ostpreußen, Szittkehmen, zerstörte Mühle“. Alle Karten gelaufen.

Absender ist der Kriegsfreiwillige Heinrich Bömers vom Oldenburger Dragoner Regiment Nr. 19, IX. Kavallerie-Division. Er schreibt einer Freundin nach Bremen, 1x 1914, 5x 1915. Am 28.10.1914 schreibt er in „La Gavre (20 kil. nördl. Lille)“. Am 15.12.1914 dann von der Ostfront: „Wir liegen hier vor sehr starken Russischen Schützengräben, die wir vorläufig nicht nehmen können aber auch nicht wollen.“ 1915 wurde der Soldat verwundet. Die Karte vom 1.9.1915 mit Stempel: „Bahnpost Gumbinnen-Szittkehmen“ und „Vereinslazarett-Zug, Z.2“. Karte 31.8.1915 mit Aufdruck „Bremer Lazarett-Zug 2, Z2“ und Stempel „Königsberg Pr.“ und „Vereinslazarett-Zug, Z.2“.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS