cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Kunst

 

otto-dieterle.jpg

Jahr: 1918, 1928
Bemerkung:
ArtikelNr. 07927
Besucher 563

 

E-Mail

 
Otto Dieterle. Skizzen 1918 und Skizzenbuch Paris 1928. 100 Farbskizzen Mode, Café de la Paix

Skizzenbuch, 8°, dünner Kartoneinband, ca. 75 Blatt , etwas fleckig und falzig, Besitzervermerk („Otto Dieterle, Walheim, o/a Besigheim Württemberg“), sonst gut. Jedes Blatt ist mit einer meist farbigen Handskizze versehen. Dazu 23 Farbskizzen (à ca. 8x16 bis 12x16cm) auf losen Blättern (partiell etwas falzig, sonst gut). Die Bilder meist unten betitelt bzw. mit Notizen versehen und oft datiert, teils lokalisiert. Die Bilder zeigen Menschen in der Mode der Zeit.

Die losen Skizzen wurden allesamt im Mai 1918 gefertigt (4x 5.5., 9x 6.5., 4x 8.5., 2x 12.5., 3x 16.5., 1x 25.5.) und bringen meist Frauen in Unterwäsche, Kostümen und Sportkleidung. Im Skizzenbuch finden sich Bilder, die während eines Aufenthaltes in Paris im August 1928 entstanden. Das Album enthält außer einer Straßenszene ausschließlich knappe (teils kolorierte) Zeichnungen von Menschen. Etliche Bilder sind datiert („14.8.“, „17.8.“, „19.VIII“, eines „17. VIII.28“). Dieterle saß in Pariser Cafés (auch im Café de la Paix) und zeichnete elegantes Kaffeehauspublikum (meist weiblichen Geschlechts), Pariser Typen und Dienstpersonal. Besonders die Bilder feiner Damenmode sind äußerst gelungen!
Der Maler Otto Dieterle (geb. 1891) starb 1958 in Walheim-Bies.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS