cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Kulturelles > Heraldik

 

vomBrener.jpg

Jahr: um 1750
Bemerkung:
ArtikelNr. 07777
Besucher 498

 

E-Mail

 
10 handschr. Wappenzeichnungen um 1750

10 undatierte farbige handschr. Wappenzeichnungen (um 1750), eingelegt in eine aufwändig hergestellte Ledermappe um 1985. Mappe 8°, 6 Blatt mit Kunststoffhüllen. Eingeschoben sind 9 Skizzen auf Papier à ca. 10x10cm und eine auf Papier à ca. 10x16cm. Vorderdeckel innen mit Ex Libris, sonst schön. Dazu handschr. Beizettel mit Nennung der Namen der Genannten.

Die Wappenzeichnungen sind meist von alter Hand betitelt. Aufgeführt sind: „Boeftsheim“ (handschr. Register: „Mieg v. Boffsheim“) / v. Bolzing / von Pfefinger („Pfäffinger v. Salmannskirchen ?“) / D. vom Brener / Brenner von Loewenstein („Brenner v. Löwenstein, aus dem Rheinland“) / Harder v. Valenstein / Schlör v. der Mermelin / Coester von Heimhof / von der Grün. Die letzte Zeichnung ist unbetitelt.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS