cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Militaria > 1939-1945 > Autographen

 

295Inf.Div.jpg

Jahr: 1943-1944
Bemerkung:
ArtikelNr. 07456
Besucher 724

 

E-Mail

 
Dinter Generalmajor Kdr 295. Inf.Div., 2 Autographen in Büchern 1943-1944

Konvolut von 2 Büchern mit Widmungen und Autographen des Generalmajor Rudolf Dinter (1893-1965), aus dem Nachlass des Joachim Willink (1915-2002), ab 1961 Schatzmeister des Hamburger Renn-Clubs, von 1970 bis 1988 Präsident desselben. Willink diente im Weltkrieg als Offizier. 1943-19144 war er, wie aus den Widmungen hervorgeht, im Stab der 295. Infanterie-Division (wegen des Signets auch Doppelkopf- oder Pferde-Division genannt) eingesetzt. Seine vorige und spätere Soldatenlaufbahn ist unklar. Rudolf Dinter kämpfte bis zum Ende, er diente 1945 als Pionierführer bei der Armeegruppe Weichsel.

1: Handschriftliche Widmung auf Vorsatz, signiert von Dinter, mit Divisionsabzeichen: „Offiziere und Beamte des Kdo.Stabes der 295. INF.-DIVISION Herrn Obltn. Willink zur Erinnerung an seinen 29. Geburtstag, Norwegen, 16.11.1943, Dinter, Generalmajor u. Divisionskommandeur“ (in: Leopold von Ranke, Aus zwei Jahrtausenden deutscher Geschichte, zusammengestellte Darstellungen der großen Entscheidungen deutscher Geschichte von Cäsar bis Bismarck (Langewiesche o.J., 36.-40.Tsd., 8°, Halbleinen, 252 Seiten, wenige Randanstreichungen, berieben).

2: Montiertes Widmungsblatt auf Deckel vorne innen, signiert von Dinter: „Offiziere und Beamte des Div.-Stabes den scheidenden 02, Herrn Oberleutnant Willink, zur Erinnerung an seine Dienstzeit bei der 295. Inf.-Div. In Norwegen, Februar 1944, Dinter, Generalmajor u. Divisionskommandeur“ (in: Gneisenau, ein Leben in Briefen, hrsgg.v. Karl Griewank, 3. durchgesehene Aufl., Koehler & Amelang o.J., gr.8°, fester Okart., 430 Seiten, lichtrandig, Deckel gelockert, Bindung gelockert)

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS