cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Autographen

 

burg034.jpg

Jahr: 1932-1943
Bemerkung:
ArtikelNr. 07410
Besucher 613

 

E-Mail

 
Bodo Ebhardt. Konvolut von Autographen und Fotos aus einem Nachlass. Bodo Ebhardt (1865-1945). Konvolut von Autographen und Fotos aus einem Nachlass.
1. handsignierter Druck (Detail der Burg Antequera; Druckgrösse 25x20cm, montiert auf Pappe, handschr. Widmung „Herzliche Wünsche zum Jahreswechsel 1940-41 sendet Bodo Ebhardt“ – etwas fleckig, sonst gut). 2. Maschinenschriftlicher Brief, handunterzeichnet von Ebhardt, datiert 20.11.1941 – es geht um interne Neuigkeiten, bisweilen auch Kampf gegen NS-Hierarchie, „....verbleibe ich, mit der Bitte um streng vertrauliche Behandlung meiner Ausführungen....“, (4°, 2 Faltfalten, gelochet, etwas fleckig, sonst gut); 3. Handschriftlicher Brief von Ebhardt an Professor G., datiert 11.2.1943 (8°, Faltfalz, Klebeecken oben montiert, etwas fleckig, sonst gut); 4-5. 2 Postkarten der Marksburg bei Braubach am Rhein, gelaufen 1934 und 1937, einmal geschrieben von Ebhardts Gattin und vom ihm mitunterzeichnet, einmal geschrieben von xy und von mehreren Personen, darunter Ebhardt unterzeichnet (beide Karten mit Klebeeckenresten, sonst gut); 6. Portraitpostkarte Ebhardt, hinten handschr. betextet wohl von Ebhardt, fehlt Grußformel und Unterschrift, oben mit Abschabe-Stelle); 7-8: 2 unbeschriftete Original-Fotos, abgebildet Ebhardt als alter Mann (wohl um 1943, Marksburg), 6x6cm; 9: Durchschlag eines maschinenschr. Brief, von Ebhardt mit Kürzel signiert (BE), datiert 30.7.1932. Empfehlungsschreiben für den Professor G. an einen Herrn Egon Brünell bzgl. Kauf einer Burg. 10: s-w-Postkarte mit Ansicht der Marksburg, verso handgeschrieben vom Ebhardts Gattin. Datiert Juni 1944, ungelaufen (wurde in einem Brief verschickt).

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS