cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Philatelie

 

rundfunkgebuehr.jpg

Jahr: 1959
Bemerkung:
ArtikelNr. 06846
Besucher 654

 

E-Mail

 
Empfangsschein über Rundfunkgebühren des BR, Dezember 1959. AK mit Teppich-Werbung

Kuriose Postkarten-Sendung ohne Postwertzeichen14x21cm, lichtrandig, eckfalzig, sonst gut. Verso mit doppelseitiger Werbung für „Teppich-Kibek“ in Elmshorn mit Zusatzaufdruck oben „Privatanzeige, Umseitig amtliche Gebührenquittung“. Verso findet sich denn ein mit Schreibmaschine geschriebener Personenname mit handschr. Notiz, dazu der Text: „Empfangsschein über Ton-Rundfunkgebühren des Bayerischen Rundfunks, 2 DM für Monat Dezember 1959 sind von .... entrichtet worden. Der Empfang wird durch Aushändigung dieses Scheins bestätigt. Deutsche Bundespost. ...“ Seitlich heisst es noch: „Bitte sorgfältig aufbewahren und den Organen der Deutschen Bundespost sowie des Bayerischen Rundfunks auf Ersuchen vorzeigen.“. Die untere Kartenhälfte ist eine vorgedruckte Antworts-Postkarte „Senden Sie mir unverbindlich die große Teppich-Kibek-Musterkollektion ....“.

Die Verquickung von Rundfunkgebühr und kommerziellen Interessen Dritter kommt hier unverblümter zum Ausdruck als heute. Momentan scheint es wesentlich schwerer, alle ökonomischen Profiteure der Rundfunk- und Fernseh-Abgaben festzustellen.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS