cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Antiquariat > Bibliophilie und Curiosa

 

dostojeweski-hoesemann.jpg

Jahr: um 1920
Bemerkung:
ArtikelNr. 06774
Besucher 519

 

E-Mail

 
Kuriosum! Dostojewski Der Doppelgänger, Hösemann um 1920. Deckel mit letzter Seite bedruckt

Kuriosum mit bedrucktem hinteren Deckel! Dostojewski: Der Doppelgänger. Übersetzt von Fria Ichak, illustriert von B. Gestwicki. Verlag Georg Hösemann, Leipzig o.J. (um 1920?), 8°, fester Kartoneinband, 303 Seiten. Deckel fleckig und mit Gekrakel und Abwetzungen, Schnitte fleckig, Seiten partiell fleckig, sonst gut.

Das Buch ist äusserst kurios: Die im Titel angegebenen Illustrationen fehlen, ebenso fehlen Vorsätze – und die letzte Textseite wurde auf den Deckel hinten innen gedruckt. (Ich habe im Leben schon zigtausende Bücher durchgesehen, aber dergleichen ist mir nie untergekommen!)

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS