cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Kulturelles > Musik > Dokumente, Photos

 

kaschubisches-lied.jpg

Jahr: verkauft
Bemerkung:
ArtikelNr. 06574
Besucher 1.271

 

E-Mail

 
Kaschubisches Weihnachtslied. Werner Bergengruen, Handschrift um 1950

Handschriftlicher Liedertext mit Noten, 4°, 4 Seiten, fleckig, leicht falzig, sonst gut. Von Hand geschrieben wurden die 7 Strophen eines Liedes des Werner Bergengruen. Die Melodie schrieb ein Franz Motzer, heisst es am Ende des Textes. Der „Satz“ sei von einem Karl Marx (vielleicht der Urheber des Doppelblattes?).

Die erste Strophe des Weihnachtsliedes lautet: „Wärst Du, Kindchen im Kaschubischen Lande, wärst Du, Kindchen doch bei uns geboren. Sieh, Du hättest nicht auf Heu gelegen, wärst auf Daunen weich gebettet worden.“ Das Blatt wurde wohl anlässlich eines Weihnachtsfestes an einen Kaschuben oder eine Kaschubin verschenkt.

Das Lied war 1927 vom Dichter verfasst worden. 1938 wurde es nach etlichen Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften erstmals in einem Buch publiziert.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS