cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Kunst

 

christmette.alken.jpg

Jahr: um 1900
Bemerkung:
ArtikelNr. 06374
Besucher 988

 

E-Mail

 
Heinrich Recker: Christmette in Alken Mosel, Ölgemälde um 1900

Olgemälde à ca. 19x28cm, in zeitgenössischem hölzernem Rahmen à ca. 30x40cm, Rahmen berieben und leicht fleckig und an Kanten etwas bestossen, sonst gut. Das Bild ist auf einen kleinen Holzrahmen à 19x28cm genagelt, Letzterer denn in dem großen Rahmen eingelegt und durch Nägel befestigt. Der kleine Rahmen ist verso von Hand betitelt „Christmette in Alken a.d. Mosel“, das Gemälde ist vorne handsigniert.
Gezeigt ist ein zur Kirche eilendes Paar. Links und rechts verschneite Mauern und Grabsteine.

Heinrich Recker wurde 1862 in Aachen geboren und starb 1932 in Köln. Nach anfänglicher Tätigkeit als Schnellmaler in Varietés war er seit ca. 1914 in Köln tätig. Gesichert sind Theaterdekorationen, Ansichten von Köln, Aachen und anderen Städten der Region, auich Entwürfe für Kostüme der Kölner Karnevalsumzüge. Das Stadtgeschichtliche Museum Aachen und das Historische Museum Köln verwahren von ihm gefertigte Bilder. Erwähnt sind Werke von ihm in den Aachener Kunstblättern XI (1924) und im Versteigerungskatalog Creutzer (Aachen 18.12.1902, Nr.192). Quelle: Thieme / Becker 1999.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS