cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Bavarica > Muenchen

 

schemmschule.jpg

Jahr: 1942
Bemerkung:
ArtikelNr. 06300
Besucher 1.292

 

E-Mail

 
Hans-Schemm-Schule für Lehrerbildung, München-Pasing, Luftbild-AK 1942.

S-w-Abzug auf Ansichtskarten-Photopapier à 9x14cm, gelaufen und beschrieben, Briefmarke fehlt, berieben und leicht fleckig, minim eckfalzig, sonst gut. Es schreibt eine junge Frau, die seit 2 Wochen die Schule besucht. Die Adressatin Olga Geyer arbeitet beim „Kriegshilfsdienst“ zu Garmisch-Partenkirchen. Sie ist im „Staabsdivisionsgebäude“ untergebracht.

Im März 1935 wurde die seit 1910 bestehende Lehrerbildungsanstalt Pasing in Hans-Schemm-Hochschule für Lehrerbildung umbenannt. Hans Schemm, der damalige bayerische NSDAP-Kultusminister, war kurz vorher bei einem Flugzeugabsturz gestorben. Fahnenappelle, Kameradschaftsabende, Körperertüchtigungs-Übungen und Gedenkfeiern waren Teil der Ausbildung der neuen NS-Lehrerschaft.
Der NS-Schulbetrieb wurde erstaunlicherweise bis 1945 fortgesetzt.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS