cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Philatelie > Karl Himmelstoss, Bildhauer

 

rosenthalklage1912.jpg

Jahr: 1912
Bemerkung:
ArtikelNr. 06101
Besucher 1.018

 

E-Mail

 
Postkarte 1912, Bildhauer Karl Himmelstoss, Porzellan, Selb. Klage gegen Vogel

Mit Schreibmaschine und von Hand beschriebene Postkarte à 9x14cm. Mit Aufdruck „Bayrische Gewerbeschau 1912 in München“. Etwas berieben, minim fleckig, sonst guter Zustand. Gelaufen am 19.4.1912 von Hof nach Selb.

Absender ist der Rechtsanwalt Baumann aus Hof, Empfänger der Bildhauer Karl Himmelstoss, „Lichtspielhaus“ Selb. Der Anwalt schreibt: „In Sachen gegen Vogel beehren wir uns Ihnen ergebenst mitzuteilen, das [sic] wir die Klage zum K. Amtsgerichte Selb eingereicht haben. …. Die Vertretung in der Verhandlung werde ich Ihrem Collegen Schmidt dortselbst übertragen, da meine Reisespesen nicht erstellungsfähig sind.“

Karl H. war Bildhauer und Porzellan-Gestalter. Von ihm sind zahlreiche Denkmäler, Brunnen u.ä. erhalten, dazu schuf er viele Modelle für Porzellan-Plastiken. 1912 arbeitete er für die Porzellanmanufaktur Rosenthal.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS