cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Philatelie > Postkarte bis 1914

 

batumi-hulda.jpg

Jahr: 1909
Bemerkung:
ArtikelNr. 06081
Besucher 880

 

E-Mail

 
Text-Postkarte 1909, Batumi-Berlin. Russisch-Chinesische Bank

Text-Postkarte à ca. 9x14cm, berieben, fleckig, falzig. Mit eingedruckter und montierter Marke und Poststempeln, abgeschickt in „Bakum“ am 13.4.1909.

Es schreibt die Freundin Dagmar der Hulda: „... Würde Dir eher geschrieben haben, aber ich war recht krank und habe wieder viel Kummer gehabt. Das Schicksal ist unbarmherzig zu mir, aber da ich so ein viereckiger Kopf bin, trotze ich allem und weiß was ich will, nur sich nicht drin ergeben, dann ist alles verloren. Ich will! Vier Wochen habe ich gelegen und nun soll ich wieder kämpfen. . … Meine Adresse: Batum, Russisch-Chinesische Bank …“

Hulda Himmelstoss, geb. Krebs, wurde später die Gattin des Bildhauers und berühmten Porzellan-Gestalters Karl Himmelstoss. Sie betrieb in München eine kleine Werkstatt und Firma für Kinderspielzeug wie z.B. Modellbögen oder Puppen.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS