cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Philatelie > Hulda Himmelstoss, Spielzeugfabrikantin

 

einlieferung1916-hulda.jpg

Jahr: um 1916
Bemerkung:
ArtikelNr. 06080
Besucher 814

 

E-Mail

 
Postkarte an Spielzeug-Herstellerin Himmelstoss, um 1916. Kunstgewerbler

Handschriftliche Postkarte à ca. 14x9cm, eingedruckte Briefmarke, Poststempel, gelaufen wohl 1916 von München nach München. Handschr. Signatur recte, berieben, minime Randläsur, sonst gut.

Es schreibt eine Hermine Schmid, wohnhaft in der Theresienstrasse 29 in München: „Da Sie heute am Einlieferungstage nichts zu mir gebracht haben, nehme ich an, daß Sie von dem Termin keine Kenntnis hatten. Ich bin auch Samstag und Sonntag Vormittag da, falls Sie etwas bringen....“ Schmid dürfte (wie Hulda H.) ein Mitglied der Münchener Kunstgewerbler/innen gewesen sein.

Hulda H., die Gattin des Bildhauers und berühmten Porzellan-Gestalters Karl Himmelstoss, betrieb in München eine kleine Werkstatt und Firma für Kinderspielzeug wie z.B. Modellbögen oder Puppen.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS