cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Kulturelles > Kuriosa

 

vitaminforschung.jpg

Jahr: 1957-1965
Bemerkung:
ArtikelNr. 05373
Besucher 1.183

 

E-Mail

 
DDR Institut Ernährung / Vitaminkonferenz Sofia 1960. Bulgarien

Konvolut von Unterlagen und Postsendungen aus dem Nachlass einer ehemaligen Angehörigen der Anstalt für Vitaminforschung und Vitaminprüfung. Letztere war Bestandteil der Akademie der Wissenschaften der DDR, Institut für Ernährung, untergebracht in der Arthur-Scheunert-Allee 114-116 in Potsdam.
Das Konvolut enthält Postsendungen, welche zwischen 1957 und 1965 verschickt wurden. Berieben, staubig, sonst gut. Sendungen zumeist mit Briefmarken, dazu etliche lose Marken.

- Postkarte Oregon/USA - Potsdam, gelaufen April 1957. Das Seafoods Laboratory in Astoria erbittet die Kopie eines Textes.
- Portkarte Zürich-Potsdam, gel. Dezember 1961. Das Institut für Ernährungsforschung erbittet ebenso eine Kopie des Textes.
- Postkarte Brno-Potsdam, gel. Mai 1960. Erneut fordert ein Institut einen Text an.
- Brief im Umschlag, dat. 4.5.1962. Es schreibt Prof. Ignat Emanuiloff von der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften.
- AK Sozopol, au bord de la mer, gelaufen 1961.
- AK Le centre de Sofia, geschrieben 4.11.1960, ungelaufen.
- diverse Visitenkarten und Hndschr: Adresszettel von Teilnehmern der Vitamin-Konferenz in Sofia im November 1960.
- Schreiben aus Brünn mit Neujahrsgrüßen 1961.
- Broschur „Arbeitsprogramm der Internatonalen Vitaminkonferenz in Sofia, 2.-4.11.1960 (8 Seiten, Anmerkungen)
- dazu diverse Briefe, auch ein nie abgeschickter Liebesbrief an einen Professor, mit dem die Protagonistin in Sofia wohl herumgeschäkert hatte (mindestens).

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS