cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Militaria > 1914-1918 > Photos

 

matrose_kiel_1917.jpg

Jahr: 1915-1917
Bemerkung:
ArtikelNr. 05357
Besucher 1.424

 

E-Mail

 
Matrose Vorpostenboot, Fotos und Briefe. Kiel, 1915-1917

2 s-w-Abzüge auf Postkarten-Photopapier à ca. 9x14cm (verso beschrieben, je mit klebenden Papierresten), dazu 2 handschr. Briefe des Matrosen (1x an Bruder 27.12.1915, 1x an Eltern 19.1.1916) und ein Brief des Vaters an den Matrosen (7.10.1915). Berieben und fleckig, sonst gut.

Die Dokumente entstammen dem Nachlass einer Familie Müller aus Neuruppin. Sie wurden um 2007 bei Ebay ersteigert. Wilhelm Müller und später sein Sohn Willi betrieben von 1892 bis ca. 1955 das "Gasthaus zur Prignitz" in Neuruppin, welches wohl in den 1920ern in „Schäfer-Müller“ umbenannt wurde.

Die Bilder zeigen den jungen Matrosen, einmal in Jacke (verso: "Meinem lieben Bruder Willi zum ewigen Gedenken, dein Bruder Walter, Kiel den 17.Nov.1917", einmal mit Mütze (Mützenband: "...Postenboots Halb...") und in weißem Kittel (dat. "Kiel, den 26. August 1917").

Im Dezember 1915 schreibt der vielleicht kritisch denkende Walter dem Bruder, die Zensur im Nacken spürend: "So lange das Vaterland noch solche Söhne [wie ihn IH] hat, können wir das beste hoffen. Ich kann mich bloß nicht aussprechen, wie ich wohl möchte."
Im Januar 1916 schreibt er an die Eltern: „...Noch 4 Wochen und unsere Ausbildung ist vorbei. Wir werden (1/3 von den Eingezogenen) alle zur Funkenstation ausgebilden [sic]. Nach 4 Wochen kommen wir auf das Zelt [?] Kronprinz. Dann geht’s erst richtig los. ... Nächsten Monat werden wir fereidigt [sic]. ... Wenn wir vereidigt [sic] sind, werde ich mich photographieren lassen. ...“

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS