cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Militaria > 1939-1945 > Photos

 

nikopol.jpg

Jahr: 1944
Bemerkung:
ArtikelNr. 05157
Besucher 2.953

 

E-Mail

 
Seite aus Fotoalbum: Brückenkopf Nikopol, Januar 1944, 258 ID. Soldaten im Panzergraben

Eine Seite aus einem Photoalbum. Gesamt 10 montierte s-w-Abzüge à 6x9cm, die Albumseite schön beschrieben (Bilder verso teils ebenso betitelt). Berieben und etwas fleckig, sonst guter Zustand.

Enthalten ist ein ganz bemerkenswertes im Kampfgraben geschossenes Photo, das den Protagonisten zeigt, welcher mit mißtrauischem Blick den Photographen mustert. Seine Linke lehnt auf einem Klappspaten. Im Hintergrund sieht man weitere deutsche Soldaten und ein Maschinengewehr. Die Landser befinden sich in einem wohl von russischer Zivilbevölkerung ausgehobenen geraden Panzergraben.

Die Vorderseite ist betitelt „Wieder an der Front, Brückenkopf Nikopol. Bei meiner alten Division 458 I.D., Brückenkopf Nikopol Januar 1944“. Oben links eine Strassenszene mit LKWs („In Nikolajew“), oben rechts angetretene Soldaten („In Nikopol bei meiner alten Komp.“), in der Mitte das Grabenbild („Vorne im Graben bei Nikopol, am 15.1.44 schwer verwundet“), unten 2 Lazarettbilder („Am 2.2.44 Einlieferung in das Lazarett Stollberg/Erzgeb.“, „Mein Krankenzimmer“, „In der Märzsonne im Garten“). Die Bilder der Rückseite zeigen Soldaten und Krankenschwestern im Schnee im Lazarettgarten.

Der Brückenkopf Nikopol wurde von den Deutschen zwischen dem 8. und dem 16.2.1944 geräumt.
Eine Infanteriedivision 458 gab es allerdings nicht. Gemeint ist das im Oktober 1942 gebildete 458. Grenadier-Regiment, welches der Infanteriedivision 258 unterstellt war. Letztere stand in Januar und Februar 1944 in Nikopol.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS