cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Dokumente

 

adorno_tettnang.jpg

Jahr: 1855
Bemerkung:
ArtikelNr. 05092
Besucher 1.346

 

E-Mail

 
Handschriftlicher Vertrag 1855, Tettnang. Adorno und Staudacher

4seitiger handschriftlicher Vertrag, 4°, 3 beschriebene Seiten; fleckig und berieben, Faltfalzen, sonst gut.

In dem in Tettnang am 1.1.1855 ausgestellten Vertrag zwischen „dem Kaufmann Gebhard Adorno“ und dem aus Heidenheim stammenden „Handlungs Comis“ Ernst Staudacher verpflichtet sich letzterer die „Detailgeschäfte so wie .. damit verbundenen sämtlich vorkommende Magazins Geschäfte u. theilweiser Besorgung der schriftlichen Comptoir Arbeiten“ zu übernehmen. Dafür erhält er 120 Gulden jährlich, freie Kost und Logis sowie 2 freie Abende wöchentlich. Dazu „wird dem Ernst Staudacher bei Erfüllung seiner Verpflichtungen eine humane freundschaftliche Behandlung zugesichert, gleich dem eines rechtlichen Familiengliedes.“ Unterzeichnet ist das Schriftstück indes nur von Adorno.

Dazu ein großformatiger Briefumschlag, gelaufen an einen Staudacher im Jahre 1911.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS