cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Drucke > Drucke 1700-1800

 

dok120.jpg

Jahr: um 1750
Bemerkung:
ArtikelNr. 03553
Besucher 963

 

E-Mail

 
Handkolorierter Kupferstich auf kartonstarkem Papier, um 1750. Kalendereinzelblatt 64 zum 21. Sonntag nach Trinitatis. Blattgrösse 18x29cm, 2 handkolorierte Illustrationen, Blatt fleckig und stockfleckig, lichtverfärbt, unten minime Randläsuren, sonst gut. Nr. 64 einer ungenannten Reihe. Von wem, wann und in welchem Zusammenhang das schöne Stück hergestellt wurde, ist leider unklar. Vielleicht handelt es sich um ein Einzelblatt aus einem Engel-Kalender, dagegen spricht allerdings, daß keinerlei Loch für evtl. Aufhängung im Blatt angebracht wurde. Aus einem Buch wurde das Blatt nicht entfernt, denn es fehlen Riss- oder Schnittspuren. Der Abdruck der Kupferplatte lässt sich an den Seiten deutlich erkennen. Der auf dem Blatt 15 der Reihe unten aufgedruckte Spruch „Cum privilegio Sac:Caes:Maj:“ fehlt hier. Illustriert sind 2 religiöse Szenen. Oben ist wohl Jesus mit seinem Gefolge vor einer Stadt dargestellt dargestellt, unten ein von teuflischen Gestalten angegriffener Mensch. Über der unteren Abbildung ein Zitat aus dem Epheserbrief des Paulus: „Ein Kampfplatz ist die Welt, darauf die Christen streitten. Der Teuffel bleibt ihr Feind, der sie stets läuffet an, und ihnen setzet zu mit grimm auf allen seiten; Sie aber tretten ein bewaffnet auf den Plan Mit Glaubens Schild u. Schwerd u. allem wohl versehen, Und also können sie auch in dem Kampf bestehen“. Das Blatt ist aufwändig von Hand koloriert, wohl auch unter Verwendung von Goldfarbe.

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS