cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Landkarten > Deutschland > Bayern > 100.000

 

map108.jpg

Jahr: 1936-1944
Bemerkung:
ArtikelNr. 02873
Besucher 1.168

 

E-Mail

 
Konvolut von Landeskarten der Reichsaufnahme 1:100.000. Bayern (und partiell Baden-Württemberg, Tschechien und Österreich).
Karte des Deutschen Reiches, 1:100.000 (1cm-Karte). Herausgegeben vom Reichsamt für Landesaufnahme, Berlin ca. 1936-1944. Je 8°, Blattgröße aufgeklappt 84x67cm, s-w-Druck, je an Papiereinband montiert. Jedes Blatt umfasst 4 Karten der kleineren, ab ca. 1890 gedruckten 1:100.000-Reichsaufnahme (damals vermessen vom topographischen Bureau des Bayerischen Generalstabes). Das Konvolut umfasst ca. 23 Landkarten, fast ganz Bayern (in den Grenzen von heute) ist dargestellt. Die Karten entstammen einem Nachlass, die betitelten Einbände etwas berieben, teils randfalzig oder mit minimalen Randläsuren, sonst schön erhalten.

- 511 Hassfurt und 512 Lichtenfels und 531 Gerolzhofen und 532 Bamberg (Großblatt 123);
- 548 Neustadt a.d.Aisch und 549 Erlangen und 562 Ansbach und 563 Nürnberg (GB 133);
- 550 Sulzbach und 551 Weiden und 564 Neumarkt und 565 Amberg (GB 134);
- 552 Eslarn und 566 Waldmünchen und 567 Furth im Wald (GB 135);
- 577 Gunzenhausen und 578 Weissenburg und 593 Nördlingen und 594 Eichstädt (GB 140);
- 579 Beilngries und 580 Regensburg und 595 Ingolstadt und 596 Kelheim (GB 141);
- 581 Cham und 582 Zwiesel und 597 Straubing und 598 Deggendorf (GB 142);
- 583 Hirschbach und 4352 Prachatitz und 599 Grafenau und 4452 Krummau a.d.Moldau (GB 143, die beiden östl. Segmente wurden urspr. im Maßstab 1:75.000 angefertigt (Vermessung Tschecheslowakei, revidiert wurden die Segmente 1943 und 1944).
- 602 Strassburg und 603 Bühl und 616 Ettenheim und 617 Offenburg (GB 144, datiert auf 1936-1937);
- 604 Calw und 605 Esslingen und 618 Freudenstadt und 619 Reutlingen (GB 145, datiert auf 1941);
- 606 Göppingen und 607 Heidenheim und 620 Ehingen und 621 Ulm (GB 146, datiert 1940):
- 608 Dillingen und 609 Neuburg und 622 Burgau und 623 Augsburg (GB 147, datiert 1940);
- 610 Pfaffenhofen und 611 Landshut und 624 Freising und 625 Erding (GB 148);
- 612 Landau a.d.Isar und 613 Volshofen und 626 Vilsbiburg und 627 Pfarrkirchen (GB 149);
- 614 Passau und 4552 Rohrbach (Tschechien und Österreich) und 628 Neuhaus a.Inn (und 4651 Schärding, Österreich) und 4652 Linz (Österreich), (GB 150, undatiert, um 1936, sicher vor dem „Anschluß“ Österreichs – verso bedruckt mit Großblatt 48, Oldenburg, Leer, Cloppenburg, dieses durch rote Punkte vom Hersteller entwertet, datiert sonderbarerweise auf 1942);
- 632 Villingen und 633 Sigmaringen und 645 Tuttlingen und 646 Überlingen und 658 Stühlingen und 659 Konstanz und Teile der schweizer 1:100.000 Karten Schaffhausen und Frauenfeld (GB 152, Überformat 90x100cm, hier mit Text „Sonderausgabe, Nur für den Dienstgebrauch“, die deutsche Grenze orange markiert, die Karte nicht datiert, ca. 1936);
- 634 Biberach und 635 Laupheim und 647 Ravensburg und 648 Memmingen (GB 153);
- 636 Mindelheim und 637 Landsberg und 649 Kaufbeuren und 650 Weilheim (GB 154);
- 638 München und 639 Wasserburg und 561 Bad Tölz und 652 Rosenheim (GB 155);
- 640 Burghausen und 641 Haiming und 653 Traunstein und 654 Laufen (GB 156);
- 660 Lindau und 661 Kempten und 5043 Hohenems und 670 Oberstorf (GB 157, datiert 1941, in der Zeichenerklärung heisst es hier „ehem. Österr. Teil“, verso auch hier das verdruckte Blatt Oldenburg, Leer, Cloppenburg);
- 662 Füssen und 663 Murnau und 671 Hinterstein und 672 Mittenwald (GB 158);
- 664 Tegernsee und 665 Schliersee und 673 Vereinsalpe (und österr. 5047 Innsbruck) und österr. 5048 Rattenberg (GB 159, Karte gedruckt vor dem „Anschluß“, um 1937, verso erneut die verdruckte Oldenburg-Karte mit Datierung 1942).

Dazu aus anderem Bestand:
- 638 München und 639 Wasserburg und 561 Bad Tölz und 652 Rosenheim (GB 155, Ausgabe 1943, farbiger Druck, in 18 Segmenten auf Leinwand montiert, verso mit Blattschnitt und Titel – Besitzervermerk verso, etwas wellig, sonst gut).
- 630 Breisach und 631 Waldkirch und 643 Müllheim und 644 Freiburg im Breisgau (GB 151a, vorläufige Ausgabe, etwas fleckig an Falzen, sonst gut).

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS