cassiodor

Home | Über uns | Impressum | Datenschutzerklaerung | AGB 
home > Kulturelles > Universitaet

 

cassiodor,uni04.jpg

Jahr: ab 1896
Bemerkung:
ArtikelNr. 02621
Besucher 1.086

 

E-Mail

 
Konvolut von 20 Publikationen zu Greifswald und zur Universität Greifswald aus dem Nachlass von Professor Alfred G..

1. UNIVERSITÄT
1.1-1.8. Greifswalder Universitätsreden. 7 Ausgaben von 1927 bis 1942, je Vlg. L. Bamberg, Greifswald, je 8°, kartoniert, etwas berieben, sonst, wenn nicht unten anders angegeben, guter Zustand.
- Krüger, F.: Materie und Energie im Welt-Geschehen (1928, 29 Seiten, Bd. 15 der Reihe); - Dresel, Gerhard: Hygiene und Sozialpolitik. Rede gehalten zur Feier der Reichsgründung am 18. Januar 1927 (1927, 22 Seiten, Nr. 16, Signaturnummer mit Kuli auf Einband); - von der Goltz, Eduard: Kirche und Volksgemeinschaft. Rede bei der Rektoratsübergabe am 16. Mai 1927 (1927, 17 Seiten, Nr. 17, Signatur auf Einband); - Ziegler, Konrat: Thukykdides und die Weltgeschichte. Rektoratsrede (1928, 21 Seiten, Nr. 19); - Helferich, Burckhardt: Die Synthese in der Chemie. Rede gehalten zur Feier der Reichsgründung am 18.1.1928 (1928, 23 Seiten); - Schönfeld, W.: Zur Geschichte der medizinischen Fakultät und zur Entwicklung von Lehre und Forschung in den Haut- und Geschlechtskrankheiten an der Universität Greifswald. Rede gehalten anläßlich der Einwihung der Neuen Universitätsklinik und Poliklinik für Hautkrankheiten in Greifswald (1929, 71 Seiten, Nr. 23, eher eine wissenschaftliche Arbeit, denn eine Rede, mit Quellenangaben); - Hofmeister, Adolf: Der Kampf um die Ostsee vom 9. bis 12. Jahrhundert. Rede gehalten bei der 26. Croy-Feier der Universität Greifswald am 7. Juli 1930 (1931, 48 Seiten, Signatur auf Einband); - dasselbe in 2. Auflage (1942, 56 Seiten, lichtrandig).
1.9 – 1.13 Diverse Publikationen der Uni.
- Personalverzeichnis, Vorlesungsverzeichnis für das W.-S. 1927/1928 (45 Seiten, ein aufklappbarer Plan, 8°, kartoniert, dünner oberster Papiereinband fehlt, Bleistiftanmerkungen im Text, Läsur in 1. Seite); - Chronik der preussischen Universität Greifswald für das Jahr 1926/27. Hrsg. vom derzeitigen Rektor Friedrich Krüger. Jahrgang 32 (1927, 8°, kartoniert, 99 Seiten, Einbandrücken mit hanschr. Titel und kleiner Läsur oben, sonst gut); - Mitteilungen an die Mitglieder für das Jahr 1926. Hrsg. vom Vorstand [der Gesellschaft von Freunden und Förderern der Universität Greifswald] (1927, 8°, kartoniert, 55 Seiten, lichtrandig); - Mitteilungen an die Mitglieder für das Jahr 1927. Hrsg. vom Vorstand [der Gesellschaft von Freunden und Förderern der Universität Greifswald] (1928, 8°, kartoniert, 39 Seiten, Anmerkungen in Blei, Bindung gelockert); - Mitteilungen ... [wie vor] für die Jahre 1929 und 1930 (1930, 8°, kartoniert, 76 Seiten);
1.14 – 1.16 Publikationen zur Uni.
- Lucht, Ernst: Die Universität Greifswald. Hundert Bilder von ihren Bauten / Geschichts- und Kunstdenkmälern. Zweite Auflage (Lindner Vlg., Düsseldorf 1930, 4°, Leineneinband, 90 Seiten, s-w-Abb., Einband und Block partiell stockfleckig, sonst gut); - Schultze, Victor (Hrsg.): Die Kunstdenkmäler der königlichen Universität Greiswald. Mit 6 Tafeln und 6 Abbildungen im Texte (ohne Druckvermerk, Greifswald 1896; quer 4°, Halbleinwandeinband, 26 Text- und 5 Tafelseiten, Einband berieben und fleckig, Vorsatz mit Falzen, Schmutztitel mit Besitzervermerk und mit ehedem am Blatt montiertem Widmungsblatt von 1931, 1. Textseite mit Anstreichungen, sonst gut); - Greifswalder Universitätszeitung. Mitteilungsblatt der Studentenschaft an der Universität Greifswald. 8. Jgg. Nr. 4, 10.6.1933 (4°, ca. 30 Seiten, s-w-Abb., gelocht, stockfleckig, mit 2 Falzen, mit handschr. Aufzeichn., auf Titelei enthalten wohl eine Signatur des Rektors Meißner.
2. STADT
2.1 bis 2.5 Diverse Publikationen zu Greifswald, 1921 – ca. 1940.
- Unser Pommerland. Monatsschrift für das Kulturleben der Heimat. Sonderheft Greifswald (Jg. 1921 Heft 10, 4°, kartoniert, XII und SS. 319-388, minimale Läsur am Rücken unten, Einband stockfleckig und leicht knittrig, sonst gut); - Schulz, Hugo: Aus vergangenen Tagen. Erinnerungen eines Greifswalder Zeitgenossen (L. Bamberg Vlg., G. 1926, 8°, kartoniert, 163 Seiten, s-w-Abb., 3. Vermehrte Aufl., Einband lichtrandig und etwas falzig, kleine Läsur am Rücken unten, Schnitte stockfleckig, Block mit Eckfalz, sonst gut); - Malade, Theo: Aus einer kleinen Universität. Greifswald (Lehmanns Vlg., München e.a. 1939, 3. Aufl., 8°, kartoniert, Originalumschlag, 78 Seiten, Widmung auf Vorsatz, Umschlag stockfleckig, sonst gut; beiliegend einige Zeitungsartikel); - Rohde, Ludwig: Greifswald im Bild (Bamberg Vlg., G. o.J., 4°, kartoniert, 64 Seiten, s-w-Abb., Rücken mit kleinen Läsuren und handschr. Titel, Einband leicht stockig und mit Falz, sonst gut. Beiliegend ein kleines Schreiben von Universitäts-Oberpedell an eine Fr. Teickel und ein Kleinbroschur „Greifswalder Kirchen“ von A. von Krüdener, 20 Seiten, wohl späte 1940er).

 


(c) Ingo Hugger  2009 | livre@cassiodor.com | Artikel |  RSS